Hauptinhalt

Projekt Multimedia-PC

Im Zeitraum von März bis Juni 2012 widmete sich die 2. Klasse der Informatikfachschule während des Unterrichts zu Lernfeld 1 dem Projekt Multimedia-PC.Dabei ging es um zwei kleine Rechner (Acer Aspire Revo R3700, XTreamer Ultra), die zu einem besonderen Zweck konfiguriert werden sollten: die bequeme, ferngesteuerte Wiedergabe der Medien der Schulbibliothek über die vorhandenen Video- und Audioanlagen (d.h. Beamer und Lautsprecher), mit denen der Großteil unserer Klassenräume ausgestattet ist. Den Lehrpersonen sollte der Zugriff sowie der Umgang mit multimedialen Daten erleichtert werden, die Raumausstattungen sollten ihre optimale Nutzung finden. Zu diesem Zweck wurde (aus Zeitmangel) ein Teil der vorhandenen Medien digitalisiert und auf einen eigens vorbereiteten Server geladen. Über die kleinen Multimedia-PCs wird der Zugriff und das Abspielen der Inhalte ein Kinderspiel, der Einsatz aber auch die Erstellung neuer digitaler Medien - sei es Ton oder Film - als Lehrmittel wird zudem gefördert.

Zentrales Element des Projekts war die freie Software XBMC (http://xbmc.org), welche nicht nur das Abspielen sämtlicher Arten und Formate von Medien unterstützt, sondern diese anhand von Metadaten bereichert und deren grafische Darstellung besonders attraktiv und übersichtlich macht. Wo keine Informationen automatisch aus dem Internet geladen werden konnten, sorgten Schüler dafür, diese händisch zu sammeln und dem System beizufügen. Einen Einblick in das Endergebnis bieten die unten stehenden Bilder.

MultimediaMultimedia