Hauptinhalt

Vollautomatisches Haus

Projektbeschreibung

Gemeinsam mit den Fachlehrern Prieth Peter, Schnittler Robert, Ortler Stefan und Wunderer Manuel konstruierten die Schüler der Fachschule für Gebäude- und Infrastrukturtechnik ein Modell eines vollautomatischen Hauses. Gezeichnet haben das Haus die Schüler der dritten Klasse. Die Elektriker waren für die Technologie des Hauses verantwortlich. Die Schüler der beiden zweiten Klassen betätigten sich beim Einbau der Geräte und der Verkabelung der EIB-Anlage.


Details

Hier einige Details vom Haus:

  • das Touch panel: Mit dem Tauch panel kann man mit einem einfachen Fingerdruck alle Funktionen ausführen die das Haus hat. Es befindet sich auf der Außenseite.
  • die Beleuchtung: Es gibt drei LED Lampen, sie werden im Wohnzimmer, Garage und als Außenbeleuchtung verwendet. Die LED werden eingebaut weil sie nicht warm werden und sehr wenig Energie verbrauchen.
  • die Alarmanlage: Sie kann mit einer Chipkarte ein und aus geschaltet werden. Sie dient zur Sicherheit. Sie funktioniert mit Bewegungssensoren, die außen wie innen vorhanden sind.
  • Kameraüberwachung: Es wird eine fixausgerichtete Kamera eingebaut, die das Haus von innen überwacht und die Bilder auf einem Monitor anzeigt.
  • Zutritts Kontrolle mit Fingerscanner: Der Fingersensor wurde mit einer Software über den Computer eingerichtet und verschafft damit nur bestimmten Personen den Zutritt.
  • Heizung mit LED: dargestellt auf dem Fußboden: Eine Reihe von LED stellt die Bodenheizung im Wohnzimmer dar. Sie besteht aus mehrere Platinen die zusammen gesteckt werden.
  • Rollladen vollautomatisch mit Holz Lamellen: Die Rollläden wurden händisch erzeugt. Sie besitzen eine eigene Steuerplatine von der aus sie gesteuert werden. Die Steuerplatine haben die Schüler bestückt.
  • Codeschloss mit Magnetkarte: wird zum öffnen der Garage verwendet. Die Schüler der Fachrichtung Gebäudeautomation- Infrastruktur haben diesen Tür Öffner programmiert. Dieser befindet sich an der hinteren Hauswand.

Skizzen

Skizze des Grundrisses

 

3D Skizze

 

Skizze Garagentor


Projektfotos

Das fertige Haus

Das ist das Rohmodel von unserem Schulprojekt

Ein Schüler bestückt die Steuerplatine für die Fußbodenheizung

Hier werden die Löcher für die Installations-Dosen ausgeschnittenen

Hier schließt ein Schüler die KMX Anlage zusammen

Hier kann man eine Steuerplatine für die Fußboden-Heizung sehen

Hier wird der Fingerscanner programmiert