Hauptinhalt

News

News | 22.03.2019 | 15:23

Diplomvergabe Gesellen 2019

Diplomverleihung an der Landesberufsschule für Handwerk und Industrie Bozen

GesellenbriefübergabeGesellenbriefübergabe

Am 22. März überreichte Bildungslandesrat Philipp Achammer im Rahmen einer Feier an der Landesberufsschule für Handwerk und Industrie in Bozen die Gesellenbriefe.

Unter den Ehrengästen befanden sich der Präsident des Südtiroler Wirtschaftsrings Hannes Mussak, Amtsdirektorin für das Lehrlingswesen Cäcilia Baumgartner, Obmann der Elektrotechniker Herbert Kasal, Obfrau der Kälte- und Klimatechniker Heidi Röhler, Obfrau der Friseure Monika Lardschneider, Obmann der Maschinenbaumechaniker & Werkzeugmacher Johannes Engl, Obmann der Schlosser & Schmiede Horst Pichler, Vize-Obmann der Tischler Matthias Prast, Ofrau der Karosserietechniker Sara Perathoner, Obmann der KFZ-Mechatroniker Ronnie Mittermair.

In der Landesberufsschule für Handwerk und Industrie Bozen haben im letzten Jahr 5 Elektrotechniker, 9 KFZ-Mechatroniker, 13 Tischler, 25 Friseure, 9 Installateure von Heizung- und sanitären Anlagen, 8 Schlosser, ein Maschinenbauermechaniker und ein Werkzeugmacher, ein Kälte – und Klimatechniker sowie 4 Karosseriebauer die Lehrabschlussprüfung bestanden.

In seinen einleitenden Grußworten gratulierte Direktor Peter Prieth den frischgebackenen Gesellen und ermutigte sie, sich auch weiterhin fortzubilden. Er wies auf die verschiedenen Möglichkeiten hin: Weiterbildungsangebote, Meisterkurse oder den neuen Lehrgang für Gesellen „Lehre zur Matura“. Landesrat Philipp Achammer berichtete in seiner Rede über die guten Berufschancen der Junghandwerker in Südtirol.

Frau Nora Pardatscher führte durch den Abend und die Diplomvergabe wurde mit einem Büffet abgeschlossen.

Zur Fotogalerie: https://photo.berufsschule.bz/?path=images/Gesellenbrief%C3%BCbergabe%202019

Für Fotos in Originalauflösung wenden Sie sich an: hannes.pichler@berufsschule.bz

(HP)